Vuelta España: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 15

Vuelta España Logo
Guten Tag Liebe Leute

Sonntag und die Etappe Nummer 15 steht vor der Tür. Es sit wieder eine Bergetappe die gefahren werden muss. Die achte Bergetappe dieser Vuelta España. Los geht es um 13.49 Uhr in Alcalá la Real. Nach der heutigen Etappe ist Morgen Ruhetag und danach geht es nochmal in die letzten sechs Etappen die dann alles entscheiden werden. 

Karte der Etappe Nummer 15 der Vuelta España 2017
Karte der Etappe Nummer 15 der Vuelta España 2017
Karte der Etappe Nummer 15 der Vuelta España 2017

Alcalá la Real ist eine spanische Stadt in der Provinz Jaén. 71 km von Jaén und 53 km von Granadaentfernt. Die Stadt ist für die Oliven- und Kirschenproduktion bekannt. Nach der muslimischen Eroberung im Jahre 713 wurde die Stadt in Qal’at unbenannt, ein arabischer Begriff der „befestigte Stadt“ bedeutet. In den folgenden Jahrhunderten wurden von Umayyad-Kalif Al-Hakam II  eine Reihe von Wachtürmen gebaut. Dies um die Stadt vor den Vikingern und Normannen zu verteidigen. 12 der 15 ursprünglichen Türme stehen heute noch.

Streckenprofil der Etappe Nummer 15 der Vuelta España 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 15 der Vuelta España 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 15 der Vuelta España 2017

Die Sierra Nevada ist mit 3482 Metern über Meer das höchste Gebirge der Iberischen Halbinsel, das in der Regel jährlich von November bis Mai eine Schnee trägt.  Es liegt im Süden Spaniens in den Provinzen Granada und Almería in der Autonomen Region Andalusien und ist ein 100 km langer Teil der Betischen Kordillere.

Anstiege und Gebirgspässe der Etappe Nummer 15 der Vuelta España 2017
  • Nach 74 KM Alto de Hazallanas: 16.3 KM Anstieg mit durchschnittlich 5.5 % Steigung – Kategorie 1
  • Nach 109.5 KM Alto del Purche: 8.5 KM Anstieg mit durchschnittlich 8 % Steigung – Kategorie 1
  • Nach 129.4 KM Sierra Nevada. Alto Hoya de la Mora. Monachil: 19.3 KM Anstieg mit durchschnittlich 5.6 % Steigung – Kategorie H
Resultat und letzter  KM der Etappe Nummer 14 der Vuelta España 2017

1 Rafal Majka (Pol) Bora – Hansgrohe 4:42:10
2 Miguel Angel Lopez Moreno (Col) Astana Pro Team 0:00:27
3 Vincenzo Nibali (Ita) Bahrain – Merida 0:00:31
4 Chris Froome (GBr) Team Sky 0:00:31
5 Ilnur Zakarin (Rus) Team Katusha – Alpecin 0:00:31
6 Wilco Kelderman (Ned) Team Sunweb 0:00:31
7 Alberto Contador Velasco (Esp) Trek – Segafredo 0:00:37
8 Wout Poels (Ned) Team Sky 0:00:46
9 Johan Esteban Chaves Rubio (Col) Orica – Scott 0:00:57
10 Fabio Aru (Ita) Astana Pro Team 0:01:03
11 Michael Woods (Can) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:01:13
12 Pello Bilbao Lopez De Armentia (Esp) Astana Pro Team 0:01:19
13 Romain Bardet (Fra) Ag2r La Mondiale 0:01:19
14 Richard Antonio Carapaz Montenegro (Ecu) Movistar Team 0:01:19
15 David De La Cruz Melgarejo (Esp) Quick Step Floors 0:01:19
16 Steven Kruijswijk (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:01:19
17 Tejay Van Garderen (USA) BMC Racing Team 0:01:43
18 Daniel Moreno Fernandez (Esp) Movistar Team 0:01:49
19 Nicolas Roche (Irl) BMC Racing Team 0:02:15
20 Sergio Pardilla Bellon (Esp) Caja Rural – Seguros RGA 0:03:01
21 Louis Meintjes (RSA) UAE Team Emirates 0:03:01
22 Mikel Nieve Iturralde (Esp) Team Sky 0:04:07
23 Bart De Clercq (Bel) Lotto – Soudal 0:04:12
24 Luis Angel Maté Mardones (Esp) Cofidis Solutions Crédits 0:05:20
25 Rui Alberto Faria Da Costa (Por) UAE Team Emirates 0:05:33
26 Tobias Ludvigsson (Swe) FDJ 0:06:09
27 Franco Pellizotti (Ita) Bahrain – Merida 0:06:44
28 Stef Clement (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:06:50
29 Jarlinson Pantano Gomez (Col) Trek – Segafredo 0:08:16
30 Bob Jungels (Lux) Quick Step Floors 0:08:16

Gesamtklassement der Vuelta España 2017 vor der Etappe Nummer 15

1 Chris Froome (GBr) Team Sky 58:30:47
2 Vincenzo Nibali (Ita) Bahrain – Merida 0:00:55
3 Wilco Kelderman (Ned) Team Sunweb 0:02:17
4 Ilnur Zakarin (Rus) Team Katusha – Alpecin 0:02:25
5 Johan Esteban Chaves Rubio (Col) Orica – Scott 0:02:39
6 Fabio Aru (Ita) Astana Pro Team 0:03:09
7 David De La Cruz Melgarejo (Esp) Quick Step Floors 0:03:11
8 Alberto Contador Velasco (Esp) Trek – Segafredo 0:03:19
9 Michael Woods (Can) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:03:23
10 Miguel Angel Lopez Moreno (Col) Astana Pro Team 0:03:48
11 Wout Poels (Ned) Team Sky 0:05:16
12 Tejay Van Garderen (USA) BMC Racing Team 0:05:44
13 Nicolas Roche (Irl) BMC Racing Team 0:06:09
14 Steven Kruijswijk (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:06:38
15 Louis Meintjes (RSA) UAE Team Emirates 0:08:56
16 Sergio Pardilla Bellon (Esp) Caja Rural – Seguros RGA 0:12:46
17 Mikel Nieve Iturralde (Esp) Team Sky 0:15:49
18 Igor Anton Hernandez (Esp) Team Dimension Data 0:22:27
19 Daniel Moreno Fernandez (Esp) Movistar Team 0:24:52
20 Romain Bardet (Fra) Ag2r La Mondiale 0:30:05

Videos Interviews und sonstige Highlights in diversen Sprachen der Etappe Nummer 14 der Vuelta España 2017

Highlights der Etappe Nummer 14 auf Spanisch 

Angriff 93 KM vor dem Ziel 

Ein Eis bei der Hitze muss auch mal sein. Natürlich nur für die Begleitfahrzeuge 

58 KM und Sky führt das Peloton an 

Anstieg in Jaén 14 KM vor dem Ziel 

Majka an der Spitze und das nur noch 4 KM vor dem Ziel 

Interview mit dem Etappensieger Rafal Majka auf Englisch

Interview mit Vincenzo Nibali auf Italienisch 

Interview mit Esteban Chavez 

Interview mit Chris Froome dem Gesamtleader 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.