Doppel Familienzuwachs und ein erster Leeze Laufräder Erfahrungsbericht

Hallo Liebe Leser

Ich hoffe es geht Euch allen gut. Am ersten Oktober habe ich das letzte mal was hier rein geschrieben. Wie die Zeit vergeht und wie sich das Leben verändert in so kurzer Zeit. Ich war jetzt praktisch fast zwei Jahre im Homeoffice und bin gar nicht viel Rad gefahren. Irgendwie hat sich mein Leben sehr verändert. Das mit dem Homeoffice ist mal das erste. Da sich das nicht mehr groß ändern wird habe ich mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt. Ich habe mir einen jungen Labrador gekauft. Ausserdem hat mein Sohn ein neues Rad bekommen.  Zusätzlich noch erste Eindrücke und ein Erfahrungsbericht der Leeze Laufräder. Aber mal von Anfang an. “Doppel Familienzuwachs und ein erster Leeze Laufräder Erfahrungsbericht” weiterlesen

Ein paar Bilder von den neu montierten Leeze Laufrädern

Hallo Meine Lieben

Kurz und knapp heute und zwar nur mit ein paar Bildern meines Canyon Endurace AL8 und den neuen und montierten Leeze Laufrädern. Am Mittwoch Abend habe ich die bei der Veloklinik abgeholt und über das Wochenende, zusammen mit ein paar anderen Dingen, montiert. Welches Werkzeug ich dafür gekauft habe und wieso ich das sehr gerne im Veloplus kaufe erzähle ich auch noch. Aber mal von Anfang an. “Ein paar Bilder von den neu montierten Leeze Laufrädern” weiterlesen

Aus welchem Grund der Zwift Support völlig für den Arsch ist

Hallo Liebe Leute

So, nun ist das Jahr auch fast vorbei und irgendwie ist es fast so, als hätte es gar nie richtig angefangen. Ich bin seit praktisch Februar nur noch im Home Office am arbeiten. Demnach bin ich auch weniger zur Arbeit gependelt. Außerdem hatte ich mit dem Zwift Support zu tun weil ich Probleme mit Zwift hatte die ich aber am Ende, ohne Hilfe von Zwift lösen konnte. Ich weiß ja nicht, ob ich da einen Montagssupporter erwischt habe aber die waren überhaupt keine Hilfe. Die Lösung am Schluss so einfach wie logisch aber die wussten offenbar nichts davon.

“Aus welchem Grund der Zwift Support völlig für den Arsch ist” weiterlesen

Marginal Gains oder wie fix nach einer Vasektomie geradelt werden darf

Hallo Liebe Leute

Es ist wieder mal ein paar Monate her seit ich einen Eintrag gemacht habe. Die Zeit vergeht im Moment wie im Flug und ich komme kaum zum schreiben. Ich bin aufgrund von Corona zwar mehr Zuhause aber arbeite demensprechend auch ein bisschen mehr. Heute will ich mal über ein Thema reden, dass sicher einige beschäftigt aber über das ich nicht wahnsinnig viel Infos gefunden habe. Deshalb mal ein etwas anderer Erfahrungsbericht der nur am Rand mit Radfahren zu tun hat. Es geht um das Thema Vasektomie und wie schnell man danach wieder Radfahren kann. “Marginal Gains oder wie fix nach einer Vasektomie geradelt werden darf” weiterlesen

Wenn eine schwarze Katze deinen Weg kreuzt oder wieso ein Helm leben retten kann

Hallo Liebe Leute

Hier bin ich wieder mal mit einem Eintrag. Leider schreibe ich so wenig wie ich im Moment radle. Keine Ahnung wieso aber irgendwie hat mir der letzte Sturz komplett den Wind aus den Segeln genommen. Elende schwarze Katze.  Als würde das nicht reichen hat mich die Reparatur des Rades knappe 500 Franken gekostet. Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei. Die «drei» wurde dann bei der ersten Fahrt nach dem Sturz voll gemacht. Da kreuzte wieder eine Katze meine Wege. Glücklicherweise konnte ich dieser aber ausweichen. Es war keine schwarze Katze aber eine braune. Vielleicht war das der entscheidende Faktor zwischen «Sturz» und nicht «Sturz». Ausserdem brauche ich einen neuen Helm. Aber fangen wir mal am Anfang an.

“Wenn eine schwarze Katze deinen Weg kreuzt oder wieso ein Helm leben retten kann” weiterlesen