Vuelta España: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 17

Vuelta España Logo
Hallo Liebe Leute

Heute beginnt die Etappe Nummer 17 um 12.40 Uhr in Villadiego. Es handelt sich um die neunte und zweitletzte Bergetappe der diesjährigen Vuelta. Es sind drei Berge zu bezwingen die zu den Kategorien 1, 2 und H gehören. 

Karte der Etappe Nummer 17 der Vuelta España 2017
Karte der Etappe Nummer 17 der Vuelta España 2017
Karte der Etappe Nummer 17 der Vuelta España 2017

Villadiego ist eine kleine Stadt in der Provinz Burgos die sich in der Region Kastilien und León befindet. Castilla y Leon ist nicht nur die größte Region Spaniens, sondern zugleich die größte Region der gesamten Europäischen Union. Es liegt auf einem Hochplateau und wird von den Bergketten Sistema Iberico im Osten, Cordillera Central im Süden, Cordillera Cantabrica im Norden sowie dem Fluß Duero Richtung Portugal abgegrenzt. Castilla y Leon entstand 1983 durch die Vereinigung der Regionen Castilla la Vieja und Leon, zwei der zentralen Regionen des mittelalterlichen Spanien, und die große historische Bedeutung wird uns auch heute noch von den unzähligen Kathedralen, Klöstern, Burgen und befestigten Städten vor Augen geführt.

Streckenprofil der Etappe Nummer 17 der Vuelta España 2017
Vuelta España: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 17
Vuelta España: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 17

Die Höhe von Machuco ist ein Bergpass im östlichsten Sektor der Kantabrischen Berge. Machuco befindet sich auf 921 Höhenmetern und verbindet die Städte Bustablado und San Roque de Riomiera. Bekannt ist der Berg für seine Rampen die mit durchschnittlichen Steigungen von 15-20% aufwarten. Die höchste Rampe hat eine Steigung von 28% und an der Spitze wartet das Denkmal der Vaca Pasiega.

Anstiege und Gebirgspässe der Etappe Nummer 17 der Vuelta España 2017
  • Nach 107.3 KM Portillo de Lunada: 8.3 KM Anstieg mit durchschnittlich 5.7 % Steigung – Kategorie 2
  • Nach 162.6 KM Puerto de Alisas: 10 KM Anstieg mit durchschnittlich 6 % Steigung – Kategorie 1
  • Nach 180.5 KM Alto de los Machucos. Monumento Vaca Pasiega: 7.2 KM Anstieg mit durchschnittlich 8.7 % Steigung – Kategorie H
Resultat der Etappe Nummer 16 der Vuelta España 2017

1 Chris Froome (GBr) Team Sky 0:47:00
2 Wilco Kelderman (Ned) Team Sunweb 0:00:29
3 Vincenzo Nibali (Ita) Bahrain – Merida 0:00:57
4 Ilnur Zakarin (Rus) Team Katusha – Alpecin 0:00:59
5 Alberto Contador Velasco (Esp) Trek – Segafredo 0:00:59
6 Tobias Ludvigsson (Swe) FDJ 0:01:07
7 Wout Poels (Ned) Team Sky 0:01:11
8 Lennard Kämna (GER) Team Sunweb 0:01:30
9 Bob Jungels (Lux) Quick Step Floors 0:01:41
10 Daniel Oss (Ita) BMC Racing Team 0:01:49
11 Alexis Gougeard (Fra) Ag2r La Mondiale 0:01:50
12 Tejay Van Garderen (USA) BMC Racing Team 0:01:55
13 Yves Lampaert (Bel) Quick Step Floors 0:02:07
14 Steven Kruijswijk (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:02:09
15 Matteo Trentin (Ita) Quick Step Floors 0:02:12
16 Stef Clement (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:02:15
17 Niki Terpstra (Ned) Quick Step Floors 0:02:17
18 Peter Koning (Ned) Aqua Blue Sport 0:02:19
19 Thomas De Gendt (Bel) Lotto – Soudal 0:02:25
20 David De La Cruz Melgarejo (Esp) Quick Step Floors 0:02:27
21 Lasse Norman Hansen (Den) Aqua Blue Sport 0:02:30
22 Miguel Angel Lopez Moreno (Col) Astana Pro Team 0:02:34
23 Alexey Lutsenko (Kaz) Astana Pro Team 0:02:46
24 Nelson Filipe Santos Simoes Oliveira (Por) Movistar Team 0:02:47
25 Luis León Sanchez Gil (Esp) Astana Pro Team 0:02:49
26 Fabio Aru (Ita) Astana Pro Team 0:03:03
27 Stéphane Rossetto (Fra) Cofidis Solutions Crédits 0:03:08
28 Anthony Roux (Fra) FDJ 0:03:11
29 Nicolas Roche (Irl) BMC Racing Team 0:03:12
30 Luis Guillermo Mas Bonet (Esp) Caja Rural – Seguros RGA 0:03:14

Gesamtklassement der Vuelta España 2017 vor der Etappe Nummer 17

1 Chris Froome (GBr) Team Sky 62:53:25
2 Vincenzo Nibali (Ita) Bahrain – Merida 0:01:58
3 Wilco Kelderman (Ned) Team Sunweb 0:02:40
4 Ilnur Zakarin (Rus) Team Katusha – Alpecin 0:03:07
5 Alberto Contador Velasco (Esp) Trek – Segafredo 0:04:58
6 Miguel Angel Lopez Moreno (Col) Astana Pro Team 0:05:25
7 Fabio Aru (Ita) Astana Pro Team 0:06:27
8 Wout Poels (Ned) Team Sky 0:06:33
9 Johan Esteban Chaves Rubio (Col) Orica – Scott 0:06:40
10 Michael Woods (Can) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:07:06
11 Tejay Van Garderen (USA) BMC Racing Team 0:10:11
12 David De La Cruz Melgarejo (Esp) Quick Step Floors 0:10:14
13 Steven Kruijswijk (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:10:17
14 Louis Meintjes (RSA) UAE Team Emirates 0:12:44
15 Mikel Nieve Iturralde (Esp) Team Sky 0:23:20
16 Sergio Pardilla Bellon (Esp) Caja Rural – Seguros RGA 0:23:58
17 Nicolas Roche (Irl) BMC Racing Team 0:24:52
18 Daniel Moreno Fernandez (Esp) Movistar Team 0:31:43
19 Romain Bardet (Fra) Ag2r La Mondiale 0:39:04
20 John Darwin Atapuma Hurtado (Col) UAE Team Emirates 0:41:46

Videos Interviews und sonstige Highlights in diversen Sprachen der Etappe Nummer 16 der Vuelta España 2017

Highlights der Etappe Nummer 16 auf Spanisch 

Erste Bestzeit von Ludvigsson

Kelderman beim Mittelstück 

Contador am zweiten Mittelpunkt 

Contador mit zwischenzeitlicher Bestzeit 

Interview mit Chris Froome dem Etappengewinner und Gesamtleader

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.