Schon wieder Krank und geschwächt

Technik Einträge
Hallo Leute

Ich war schon wieder krank. Dieses mal hatte ich eine sehr schmerzhafte und eklige Stirnhöhlenentzündung. Irgendwie komme ich dieses Jahr nicht wirklich auf Touren. Zuerst die Lungenentzündung und nun dieser Scheiß. Es war echt schlimm. Mir ist der Eiter aus der Nase gelaufen als wäre es Gold. Es haut auch wie Gold ausgesehen. nach dem zweiten tag war ich beim Doc und der hat mir eine ganze Batterie Medikamente verschrieben. Darunter, das von mir geliebte Amoxicillin. Das ist nicht anderes als ein Antibiotika  auf Penicillin Basis ist. also wieder Antibiotika. Das musste ich auch wieder 10 tage nehmen und wieder war an den Tagen nicht an das Radfahren zu denken. Danach in der ersten Woche auch nicht. Das zeug macht mich so müde und das noch lange nach der letzten Pille. Nun bin ich aber wieder auf dem Dampfer und gewinne meine Kräfte zurück. Außerdem zeige ich Euch in diesem Post wie ihr die Karten in Zwift selber wählt und wie ihr Jerseys freischalten könnt

Was habe ich in der Zwischenzeit so gemacht

Ganz ehrlich gesagt habe ich seit dem letzten Eintrag nicht viel gemacht. Ich bin nach der Krankheit zweimal mit dem Rad zur Arbeit habe mich aber extrem ausgelaugt gefühlt. Der erste Montag war sehr hart und schwer. Als ich im Büro angekommen bin, habe ich mich gefühlt wie am aller ersten Tag meiner Abnehmphase. Ich war völlig fertig und musste erst mal verschnaufen und den Puls runter kommen lassen. Der ganze Tag war danach sehr hart. Ganz zu schweigen von der Heimfahrt. Ich weiß nicht ob die knappen zwei Monate mit wenig bis gar keinem Radfahren schon dazu führen, dass die Kondition so abnimmt aber subjektiv hatte ich den Eindruck, dass ich sehr viel Kondition verloren habe. Dies war in den Zeiten als Fußballer definitiv nicht so. Beim Fußball kann man aber sehr viel mit Technik und gutem Stellungsspiel wettmachen. Beim Radfahren scheint mir das eher weniger möglich.

Auf jeden Fall fühlte ich mich sehr müde. Wie ich gerade auf Strava sehe war das am 15ten Januar. Danach bin ich wieder fast zwei Wochen gar nicht gefahren. Am 25ten und 26ten Januar bin ich zwei tage hintereinander mit dem Rad zur Arbeit aber auch da fühlte ich mich noch etwas müde aber danach ging es wieder bergauf.

Die fünfte Woche des neuen Jahres habe ich dann wieder eine normale KM Anzahl erreicht. Satte 132.8KM bin ich der Woche gefahren. Montag und Dienstag zur Arbeit und am Samstag und Sonntag auf Zwift. Gestern und heute war ich wieder auf Zwift unterwegs.

Ein paar neue Infos zu Zwift

Ich habe mich natürlich in der Zeit wieder mit Zwift beschäftigt. Mich interessieren solche Dinge einfach und ich finde auch immer wieder Dinge die mir nicht so passen und wo ich eine Lösung dafür suchen muss. Zum Beispiel finde ich es extrem mühsam nicht selber wählen zu können auf welcher Karte ich fahren will. Es gibt in Zwift drei Karten. Watopia, Richmond und London. In den drei Karten wiederum diverse Routen die man abfahren kann. London ist, meiner Meinung nach, die langweiligste der drei Karten und wie es so sein muss lande ich sehr oft in London. Deshalb habe ich mich mal schlau gemacht und folgendes Tool gefunden mit dem man die Karte auf der man fahren will selber wählen kann.

Zwiftpref

So heißt das Tool und kann  hier runter geladen werden.  Das Programm wird danach installiert und nach der Installation ausgeführt. Das Programm öffnet sich und die „prefx.xml“ Datei wird mit dem Programm geöffnet. In dieser Datei ist die Konfiguration gespeichert und kann danach angepasst werden. Das ganze sieht wie in den unten angefügten Bildern aus.

ZwiftPref Konfiguration Seite 1: Hier kann man die Karte und Route wählen
ZwiftPref Konfiguration Seite 2: Hier kann man den widerstand des Trainers anpassen
ZwiftPref Konfiguration Seite 3: Hier kann man das Aussehen ändern
Zwift Jerseys die man freischalten kann

Ja, ihr habt richtig gelesen es gibt jede menge Jerseys und Kits die man freischalten kann. ich habe mir mal die Mühe gemacht und die ganzen frei verfügbaren Codes gesucht und Bilder organisiert wo ihr sehen könnt wie die aussehen. bevor ich aber die Codes und Bilder poste möchte ich mich ganz herzlich bei Eric Schlange bedanken der mir die Bilder netterweise zu Verfügung gestellt hat.eric Schlange betreibt die Seite TitaniumGeek. Die enthält extrem viele nützliche Tipps zu allem was mit Technik und Radfahren zu tun hat. Eric hat auch einen inoffizielles Zwift Handbuch geschrieben wo man praktisch über alles informiert wird was mit Zwift zu tun hat und man sich sonst mühsam zusammensuchen müsste.

Als kleiner Hinweis sei noch gesagt, dass die Jerseys nicht errungen werden müssen. Es sind gelegentliche Codes die man halt mitbekommt oder nicht. es ist also kein „betrügen“ im eigentlichen Sinn des Wortes. man muss nichts machen um den Code zu bekommen so wie bei anderen Jerseys die man mit Leistung freischalten muss.

Die Codes werden direkt in der Zwift Welt eingegeben und zwar in dem man einfach das „p“ auf der Tastatur drückt. danach öffnet sich unten ein Fenster und man tippt den gewünschten Code ein. Das ganze sieht dann so aus wie auf dem unten angefügten Bild.

Einfach im Spiel die Taste „p“ drücken und den Code eintippen

Eines noch bevor ich die Codes poste. Die Codes müssen so eingegeben werden wie ich es schreibe. Also Groß-und Kleinschreibung ist relevant beim eingeben der Codes. Kommen wir zu den Codes.

Code: ATOC2015
Code: Gousmes
Code: ZTHkit
Code: VCGHkit
Code: TSBikes
Code: Triathletemag
Code: sydneycckit
Code: STKILDA2015KIT
Code: Slowtwitch
Code: Sigmasport
Code: Road.cc
Code: RideAustralia
Code: Radavist
Code: MTSKIT
Code: MGCCkit
Code: Lava
Code: JENSIE
Code: Gowbr
Code: GoVision
Code: Goskrye
Code: GoPearson
Code: goldcoast
Code: goinGamba
Code: GoGCN
Code: GoFreeSpeed
Code: GOBATTENKILL2015
Code: GoAmgenTOC
Code: Goalienware
Code: geelongcckit
Code: Gearpatrol
Code: CRCANYC
Code: canberracckit
Code: BikeRadar
Code: BikeandBeer
Code: BICYCLINGMAG

So das waren mal die, die ich gefunden habe. Sollten noch weitere dazu kommen werde ich die natürlich auch wieder hier einstellen.

Gerade während ich das schreibe ist ein Mail von Zwift bezüglich einer neuen Challenge gekommen. Die Challenge heißt „Giro di Castelli“ und wenn man alle Challenges macht bekommt man den Freischalt Code für einen Castelli Kit. Castelli hat einen Skorpion als Markenzeichen und ich bin ja selber Skorpion also werde ich versuchen die Challenges zu machen und mir das Kit zu verdienen.

In dem Sinn Ride On und bis zum nächsten mal.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.