Heute geht es an das Urban Bike Festival 2017

urbanbikefestival
Buenos Dias Liebe Leute

Gestern hat das Urban Bike Festival im Schiffbau Zürich begonnen. Wie jedes Jahr werden diverse Aktivitäten angeboten. Es gibt zum beispiel eine «Slow Race» bei der nicht der gewinnt, der am schnellsten ist, sondern der langsamste. Es gibt einen kleinen Laufrad Rundkurs für die kleinen und einen Pumptrack für die Grossen.

Shows am Urban Bike Festival

Shows gibt es natürlich auch. Zum Beispiel ist Danny MacAskill vor Ort und macht jeden tag zwei halbstündige Shows. Solltet ihr Danny MacAskill nicht kennen wird es höchste Zeit. Was der mit seinem Bike anstellt ist echt beeindruckend. Den muss man echt mal gesehen haben.

Das ist eines meiner liebsten Videos auf Youtube. Die Musik ist so entspannend und Danny MacAskill zuzusehen wie er da die Berge der «Isle of Man» rauf und runter fährt auch. Eines meiner «Runterkomm» Videos.

Wettbewerbe am Urban Bike Festival

Wettbewerbe gibt es natürlich auch. Zum Beispiel einen Rollensprint Wettbewerb. Der schnellste gewinnt. Ein Minidrome hat es auch un die Beschreibung auf der Festival Seite macht echt Lust da ein paar runden zu drehen. Die schreiben da nämlich folgendes.

Das Mini Drome ist für alle Fixieliebhaber und Rennradaficionados, die mit Geschicklichkeit und Schnelligkeit sowohl der Rennbahn als auch der Schwerkaft trotzen möchten.

Klingt doch super oder nicht.

Heute bin ich mit meinem Kleinen da unterwegs und werde primär mal die Expo anschauen. Es hat jede Menge Aussteller und sonstige Infos rund um das Radfahren. Ich werde fleißig Bilder machen und dazu einen Beitrag schreiben.

Wer also heute oder Morgen noch nichts vor hat. Ab an das Urban Bike Festival im Schiffbau Zürich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.