Tour de France 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 3

Tour de France 2017 Logo
Guten Morgen Liebe Leute

Heute um 12.25 Uhr beginnt die Etappe Nummer drei der diesjährigen Tour de France. Die Etappe beginnt in Belgien und zwar Verviers und endet 202 KM später in Longwy das in Frankreich liegt. Die Tour kommt also heute in Frankreich an und verlässt die angrenzenden Länder durch die sie am Anfang geführt hat.

Verviers, ist eine Stadt im Osten Belgiens und liegt im Tal der Weser in den nördlichen Ausläufern der Ardennen. Verviers war bis weit ins 20. Jahrhundert hinein weltweit bekannt als Zentrum des Wollhandels und der Textilindustrie. Ausgangspunkt der Textilindustrie war das weiche Wasser der Weser, das sich hervorragend zum Waschen von Wolle und anderen Textilien eignete.

Flytrough der Etappe Nummer 3 der Tour de France 2017 von Cycling News TV

Karte der Etappe Nummer 3 der Tour de France 2017
Karte der Etappe Nummer 3 der Tour de France 2017
Karte der Etappe Nummer 3 der Tour de France 2017

Die Ankunft ist in Longwy. Longwy ist eine französische Stadt mit etwa 15 Tausend Einwohnern im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est.

Streckenprofil der Etappe Nummer 3 der Tour de France 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 3 der Tour de France 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 3 der Tour de France 2017
Anstiege und Gebirgspässe der Etappe Nummer 3 der Tour de France 2017
  • Nach 18.0 KM Côte de Sart: 2.8 KM Anstieg mit durchschnittlich 5.1% Steigung
  • Nach 105.5 KM Côte de Wiltz: 3.1 KM Anstieg mit durchschnittlich 4.8% Steigung
  • Nach 120.5 KM Côte d’Eschdorf: 2.3 KM Anstieg mit durchschnittlich 9.3% Anstieg
  • Nach 197.0 KM Côte de Villers-la-Montagne: 1.1 KM Anstieg mit durchschnittlich 5.2% Anstieg
  • Nach 212.5 KM Côte des Religieuses: 1.6 KM Anstieg mit durchschnittlich 5.8% Anstieg
Letzter Kilometer der Etappe Nummer 3 der Tour de France 2017
Letzter Kilometer der Etappe Nummer 3 der Tour de France 2017
Letzter Kilometer der Etappe Nummer 3 der Tour de France 2017
Resultat und letzte 2 KM der Etappe Nummer 2 der Tour de France 2017

1 Marcel Kittel (GER) Quick Step Floors 4:37:06
2 Arnaud Démare (Fra) FDJ 0:00:00
3 André Greipel (GER) Lotto – Soudal 0:00:00
4 Mark Cavendish (GBr) Team Dimension Data 0:00:00
5 Dylan Groenewegen (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:00:00
6 Sonny Colbrelli (Ita) Bahrain – Merida 0:00:00
7 Ben Swift (GBr) UAE Team Emirates 0:00:00
8 Nacer Bouhanni (Fra) Cofidis Solutions Crédits 0:00:00
9 Michael Matthews (Aus) Team Sunweb 0:00:00
10 Peter Sagan (Svk) Bora – Hansgrohe 0:00:00
11 Andrea Pasqualon (Ita) Wanty – Groupe Gobert 0:00:00
12 Pieter Vanspeybrouck (Bel) Wanty – Groupe Gobert 0:00:00
13 John Degenkolb (GER) Trek – Segafredo 0:00:00
14 Daniel McLay (GBr) Fortuneo – Oscaro 0:00:00
15 Alexander Kristoff (Nor) Team Katusha – Alpecin 0:00:00
16 Matteo Trentin (Ita) Quick Step Floors 0:00:00
17 Dion Smith (NZl) Wanty – Groupe Gobert 0:00:00
18 Angelo Tulik (Fra) Direct Energie 0:00:00
19 Edvald Boasson Hagen (Nor) Team Dimension Data 0:00:00
20 Alexey Lutsenko (Kaz) Astana Pro Team 0:00:00

Go Pro Highlights der Etappe Nummer 2 der Tour de France 2017

Gesamtklassement der Tour de France 2017 vor der Etappe Nummer 3

1 Geraint Thomas (GBr) Team Sky 4:53:10
2 Stefan Küng (SUI) BMC Racing Team 0:00:05
3 Marcel Kittel (GER) Quick Step Floors 0:00:06
4 Vasil Kiryienka (Blr) Team Sky 0:00:07
5 Matteo Trentin (Ita) Quick Step Floors 0:00:10
6 Chris Froome (GBr) Team Sky 0:00:12
7 Jos Van Emden (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:00:15
8 Michal Kwiatkowski (Pol) Team Sky 0:00:15
9 Edvald Boasson Hagen (Nor) Team Dimension Data 0:00:16
10 Nikias Arndt (GER) Team Sunweb 0:00:16
11 Taylor Phinney (USA) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:00:17
12 Andrey Grivko (Ukr) Astana Pro Team 0:00:17
13 Daryl Impey (RSA) Orica – Scott 0:00:19
14 Jonathan Castroviejo (Esp) Movistar Team 0:00:20
15 Michael Matthews (Aus) Team Sunweb 0:00:20
16 Pierre-Roger Latour (Fra) Ag2r La Mondiale 0:00:25
17 Peter Sagan (Svk) Bora – Hansgrohe 0:00:25
18 Alexey Lutsenko (Kaz) Astana Pro Team 0:00:29
19 Philippe Gilbert (Bel) Quick Step Floors 0:00:30
20 Robert Gesink (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:00:31

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.