Giro d’Italia 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 14

Buongiorno cari amici del ciclismo

Ich dachte ich begrüsse Euch mal in der Giro Sprache. Öfter mal was neues soll eine gute Sache sein. Wir sind bei der Etappe Nummer 14 angekommen und ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch nie in meinem Leben so viel Radsport geschaut habe. Es macht echt Spaß. Interessant finde ich, dass die Fernsehbilder immer wieder taktisch und strategische Aktionen zeigen und erklären. Die betroffenen Fahrer werden, zumindest auf dem Sender Rai, mit einem roten Kreis markiert während die Kommentatoren erzählen, was gerade passiert und wieso es passiert. Ich will jetzt nicht behaupten, dass ich alles verstehe aber für einen komplett Unwissenden wie mich sind die Erklärungen und Markierungen sehr hilfreich. Soviel habe ich zumindest schon begriffen. Es ist ein ständiges Lauern, Abwarten und Beobachten. Kommen wir zur Etappe heute. “Giro d’Italia 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 14” weiterlesen

Giro d’Italia 2017 oder hundert Jahre Radsportgeschichte

Hallo Liebe Leute

Morgen beginnt die hundertste Ausgabe des Giro d’Italia. Genau gesagt in 17 Stunden und 15 Minuten. Die erste Ausgabe fand im Jahr 1909 statt. Wer sich jetzt fragt, wieso denn 1909 und nicht 1917 wenn es doch die hundertste Ausgabe ist dem sei gesagt, dass während des ersten und zweiten Weltkrieges kein Giro stattfand. Ich hab mal recherchiert und werde euch ein paar Infos zum Giro geben. Der Giro d’Italia gilt, nach der Tour de France und vor der Vuelta, als zweit wichtigstes Etappen-Radrennen der Welt.  “Giro d’Italia 2017 oder hundert Jahre Radsportgeschichte” weiterlesen