Giro d’Italia 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 7

Hallo Liebe Leute

Das war ja heute aber mal eine Etappe. Bereits nach 5 Kilometern flüchten Pöstlberger (Sieger der ersten Etappe), Pedersen und Stuyven. Verfolgt wurden die drei von  Barbin, Mohoric, Busato und De Buyst die aber relativ schnell vom Feld wieder eingeholt wurden. Nach 15 Kilometern versuchten und schafften es Silvan Dillier und Simone Andreetta. am Schluss machten es Dillier und Stuyven unter sich aus wobei der Schweizer im Sprint die Nase vorn hatte. 

Karte der Etappe Nummer 7 des Giro d’Italia 2017

Die morgige Etappe startet in Castrovillari und endet in Alberobello. Zu fahren sind 224 Kilometer. Los gehts um 11.50 Uhr.

Etappe 7 Karte
Etappe 7 Karte
Querschnitt der Etappe 7 des Giro d’Italia 2017
Giro d'Italia 2017 Etappe 7
Giro d’Italia 2017 Etappe 7

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.