Weisheitszahn des Todes oder warum Gott nicht unfehlbar sein kann

Weisheitszahn
Hallo Liebe Leute

Ich wollte nur kurz informieren wieso ich seit dem letzten Donnerstag keine Kilometer gemacht habe. Seit über einer Woche habe ich massive Zahnschmerzen and meinem Weisheitszahn habe und mein Zahnarzt war leider bis zu dieser Woche im Urlaub.

Heute Morgen konnte ich den Zahn ziehen lassen und es stellte sich raus, dass ich ein medizinisches Wunder zu sein scheine. Ich dachte immer Menschen bekommen nur einen Weisheitszahn auf jeder Seite. Ich für meinen Teil hatte schon deren sechs.  Also das war zwar erst das vierte Mal und das würde so ja schon stimmen aber sowohl heute wie das letzte mal waren es zwei die da rausgeholt wurden. Der eigentliche Weisheitszahn und einer der irgendwie quer dagegen drückte.

Warum Gott in Bezug auf den Weisheitszahn nicht unfehlbar ist

Mit Schmerzen zu radeln ist nicht so cool und voll auf Schmerzmittel zu radeln nicht so sicher. Also musste ich wohl oder übel eine kurze Pause machen. Das ist für mich ein Grund wieso Gott nicht vollkommen sein kann. Warum haben wir Weisheitszähne wenn wir die doch eh nur rausnehmen. Mir haben die bisher nur Schmerz, Ärger und Kosten verursacht. Ein anderer Grund wieso er nicht vollkommen sein kann ist, dass man die Augen schließen kann die Ohren aber nicht.

Der Schnee ist auch zurück. Wieder was das man Gott in die Schuhe schieben könnte aber ich will mal nicht so sein. Heute Morgen war alles wieder weiß. Ich hoffe er hält sich nicht lang damit ich, vielleicht schon Morgen, zur Arbeit radeln kann. Ab nächster Woche beginne ich dann mit dem Trainingsplan von Alexander Natter den ich hier erwähnt habe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.