Vuelta España: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 21

Vuelta España Logo
Guten Tag zur letzten Etappe Liebe Leute

So, zum letzten Mal heißt es heute Vuelta España 2017. Die Etappe Nummer 21 wir bloß ein Schaulaufen für die Sponsoren so wie das bei den großen Etappenrennen so üblich ist. Damit wissen wir auch vor der Etappe Nummer 21, dass Chris Froome nach der Tour de France nun auch die Vuelta 2017 gewinnt. 

Karte der Etappe Nummer 21 der Vuelta España 2017
Karte der Etappe Nummer 21 der Vuelta España 2017
Karte der Etappe Nummer 21 der Vuelta España 2017

Arroyomolinos ist eine Gemeinde südwestlich von Madrid. Es ist ein kleine Gemeinde mit etwa 30 Tausend Einwohnern.

Streckenprofil der Etappe Nummer 21 der Vuelta España 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 21 der Vuelta España 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 21 der Vuelta España 2017

Ankunft ist in Madrid. Die Metropolregion Madrid zählt mit etwa sieben Millionen Einwohnern zu den größten Metropolen Europas. Madrid ist seit Jahrhunderten der geographische, politische und kulturelle Mittelpunkt Spaniens und der Sitz der spanischen Regierung. Hier residieren auch der König, ein katholischer Erzbischof sowie wichtige Verwaltungs- und Militärbehörden. Als Handels- und Finanzzentrum hat die Stadt nationale und internationale Bedeutung. Obwohl Madrid spätestens seit dem 9. Jahrhundert existiert, ja womöglich bereits eine vormaurische Siedlung dort existierte, sind aus dieser Zeit kaum Spuren erhalten.

Resultat und letzter KM der Etappe Nummer 21 der Vuelta España 2017

1 Alberto Contador Velasco (Esp) Trek – Segafredo 3:31:33
2 Wout Poels (Ned) Team Sky 0:00:17
3 Chris Froome (GBr) Team Sky 0:00:17
4 Ilnur Zakarin (Rus) Team Katusha – Alpecin 0:00:35
5 Franco Pellizotti (Ita) Bahrain – Merida 0:00:51
6 Vincenzo Nibali (Ita) Bahrain – Merida 0:00:51
7 Steven Kruijswijk (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:00:51
8 Wilco Kelderman (Ned) Team Sunweb 0:01:11
9 Romain Bardet (Fra) Ag2r La Mondiale 0:01:25
10 Michael Woods (Can) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:01:36
11 Richard Antonio Carapaz Montenegro (Ecu) Movistar Team 0:01:46
12 Mikel Nieve Iturralde (Esp) Team Sky 0:02:15
13 Gianni Moscon (Ita) Team Sky 0:03:16
14 Tejay Van Garderen (USA) BMC Racing Team 0:03:43
15 Louis Meintjes (RSA) UAE Team Emirates 0:03:56
16 Miguel Angel Lopez Moreno (Col) Astana Pro Team 0:03:56
17 Enric Mas Nicolau (Esp) Quick Step Floors 0:03:56
18 Marc Soler Gimenez (Esp) Movistar Team 0:03:56
19 Diego Rosa (Ita) Team Sky 0:04:12
20 Simon Yates (GBr) Orica – Scott 0:04:18
21 Johan Esteban Chaves Rubio (Col) Orica – Scott 0:04:48
22 Luis Angel Maté Mardones (Esp) Cofidis Solutions Crédits 0:04:54
23 Nicholas Schultz (Aus) Caja Rural – Seguros RGA 0:05:23
24 Pello Bilbao Lopez De Armentia (Esp) Astana Pro Team 0:05:45
25 José Joaquín Rojas Gil (Esp) Movistar Team 0:06:29
26 Koen Bouwman (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:06:40
27 Nicolas Roche (Irl) BMC Racing Team 0:07:05
28 Sergio Pardilla Bellon (Esp) Caja Rural – Seguros RGA 0:07:17
29 Odd Christian Eiking (Nor) FDJ 0:07:17
30 Pawel Poljanski (Pol) Bora – Hansgrohe 0:07:33

Gesamtklassement der Vuelta España 2017 vor der Etappe Nummer 21

1 Chris Froome (GBr) Team Sky 79:23:37
2 Vincenzo Nibali (Ita) Bahrain – Merida 0:02:15
3 Ilnur Zakarin (Rus) Team Katusha – Alpecin 0:02:51
4 Alberto Contador Velasco (Esp) Trek – Segafredo 0:03:11
5 Wilco Kelderman (Ned) Team Sunweb 0:03:15
6 Wout Poels (Ned) Team Sky 0:06:45
7 Michael Woods (Can) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:08:16
8 Miguel Angel Lopez Moreno (Col) Astana Pro Team 0:08:59
9 Steven Kruijswijk (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:11:04
10 Tejay Van Garderen (USA) BMC Racing Team 0:15:36
11 Johan Esteban Chaves Rubio (Col) Orica – Scott 0:16:32
12 Louis Meintjes (RSA) UAE Team Emirates 0:17:15
13 Fabio Aru (Ita) Astana Pro Team 0:21:27
14 Nicolas Roche (Irl) BMC Racing Team 0:21:46
15 Sergio Pardilla Bellon (Esp) Caja Rural – Seguros RGA 0:22:45
16 Mikel Nieve Iturralde (Esp) Team Sky 0:27:16
17 Romain Bardet (Fra) Ag2r La Mondiale 0:31:07
18 Daniel Moreno Fernandez (Esp) Movistar Team 0:42:02
19 Sander Armée (Bel) Lotto – Soudal 0:58:47
20 John Darwin Atapuma Hurtado (Col) UAE Team Emirates 1:02:44

Videos Interviews und sonstige Highlights in diversen Sprachen der Etappe Nummer 20 der Vuelta España 2017

Highlights der Etappe Nummer 18 auf Spanisch 

Der verregnete Start 

Der erste Angriff 104 KM vor dem Ziel 

Auf der Spitze des alto de la Cobertoria

Contador fährt an die Spitze und das 8 KM vor dem Ziel

Contador schüttelt Mas 5 KM vor dem Ziel ab

Contador gibt nochmal alles 1.4 KM vor dem Ziel 

Freudentränen am Ziel – Chris Froome hat es geschafft

Interview mit Etappengewinner Contador

Interview mit Chris Froome dem Gewinner der Vuelta España 2017

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.