Vuelta España: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 10

Vuelta España Logo
Guten Tag Liebe Leute

Nach dem gestrigen Ruhetag geht es heute mit der Etappe Nummer 10 weiter. Der gestrige Ruhetag hat den Fahrern sicher erlaubt die Batterien ein bisschen zu regenerieren um die weiteren restlichen 11 Etappen zu absolvieren. Die heutige beginnt in Caravaca de la Cruz und zwar um 13.20 Uhr. 

Karte der Etappe Nummer 10 der Vuelta España 2017
Karte der Etappe Nummer 10 der Vuelta España 2017
Karte der Etappe Nummer 10 der Vuelta España 2017

Caravaca de la Cruz ist eine Stadt im Südosten Spaniens in der autonomen Region Murcia. liegt etwa 80 km von Murcia, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Tal des Argos-Flusses in der Betischen Kordillere. Bekannt ist Caravaca als Wallfahrtsstätte. Die Stadt wurde 1998 vom Papst mit dem Privileg ausgezeichnet, alle sieben Jahre ein Heiliges Jahr feiern zu dürfen. Im Heiligen Jahr 2010 kamen etwa eine Million Pilger nach Caravaca. Verehrt wird das Kreuz von Caravaca, eine Kreuzreliquie, die in der Basilika über der Stadt verbewahrt wird, die auch das Stadtbild beherrscht.

Streckenprofil der Etappe Nummer 10 der Vuelta España 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 10 der Vuelta España 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 10 der Vuelta España 2017

Die Ankunft des Ankunftsort in El Pozo Alimentacion ist eigentlich ein bisschen irrtümlich.  Es gibt keinen solchen Ort. Der Name steht für eine Firma die im Nahrungsmittelbereich tätig ist. Der Ort heisst eigentlich Alhama de Murcia und ist eine Gemeinde und auch eine Stadt, in der autonomen Region Murcia. Pablo Bernal spanischer Bahnradfahrer und Doppel-Juniorenmeister im Scratch sowie im Zweier-Mannschaftsfahren ist aus Alhama de Murcia.

Anstiege und Gebirgspässe der Etappe Nummer 10 der Vuelta España 2017
  • Nach 13o.7 KM Alto del Morrón de Totana: 5.7 KM Anstieg mit durchschnittlich 5.7 % Steigung – Kategorie 3
  • Nach 143 KM Collado Bermejo: 7.7 KM Anstieg mit durchschnittlich 6.5 % Steigung – Kategorie 1
Resultat und letzter  KM der Etappe Nummer 9 der Vuelta España 2017

1 Chris Froome (GBr) Team Sky 4:07:13
2 Johan Esteban Chaves Rubio (Col) Orica – Scott 0:00:04
3 Michael Woods (Can) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:00:05
4 Wilco Kelderman (Ned) Team Sunweb 0:00:08
5 Ilnur Zakarin (Rus) Team Katusha – Alpecin 0:00:08
6 Alberto Contador Velasco (Esp) Trek – Segafredo 0:00:12
7 David De La Cruz Melgarejo (Esp) Quick Step Floors 0:00:12
8 Sam Oomen (Ned) Team Sunweb 0:00:12
9 Nicolas Roche (Irl) BMC Racing Team 0:00:14
10 Vincenzo Nibali (Ita) Bahrain – Merida 0:00:14
11 Fabio Aru (Ita) Astana Pro Team 0:00:17
12 Tejay Van Garderen (USA) BMC Racing Team 0:00:19
13 Miguel Angel Lopez Moreno (Col) Astana Pro Team 0:00:19
14 Jack Haig (Aus) Orica – Scott 0:00:23
15 Antonio Pedrero Lopez (Esp) Movistar Team 0:00:27
16 Adam Yates (GBr) Orica – Scott 0:00:27
17 Steven Kruijswijk (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:00:29
18 Wout Poels (Ned) Team Sky 0:00:55
19 Domenico Pozzovivo (Ita) Ag2r La Mondiale 0:01:09
20 Louis Meintjes (RSA) UAE Team Emirates 0:01:09
21 Mikel Nieve Iturralde (Esp) Team Sky 0:01:13
22 Igor Anton Hernandez (Esp) Team Dimension Data 0:01:15
23 Antwan Tolhoek (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:01:17
24 Romain Bardet (Fra) Ag2r La Mondiale 0:01:17
25 Franco Pellizotti (Ita) Bahrain – Merida 0:01:17
26 Rui Alberto Faria Da Costa (Por) UAE Team Emirates 0:01:22
27 Pello Bilbao Lopez De Armentia (Esp) Astana Pro Team 0:01:24
28 Jan Polanc (Slo) UAE Team Emirates 0:01:28
29 John Darwin Atapuma Hurtado (Col) UAE Team Emirates 0:01:28
30 Jarlinson Pantano Gomez (Col) Trek – Segafredo 0:01:34

Gesamtklassement der Vuelta España 2017 vor der Etappe Nummer 10

1 Chris Froome (GBr) Team Sky 36:33:16
2 Johan Esteban Chaves Rubio (Col) Orica – Scott 0:00:36
3 Nicolas Roche (Irl) BMC Racing Team 0:01:05
4 Vincenzo Nibali (Ita) Bahrain – Merida 0:01:17
5 Tejay Van Garderen (USA) BMC Racing Team 0:01:27
6 David De La Cruz Melgarejo (Esp) Quick Step Floors 0:01:30
7 Fabio Aru (Ita) Astana Pro Team 0:01:33
8 Michael Woods (Can) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:01:52
9 Adam Yates (GBr) Orica – Scott 0:01:55
10 Ilnur Zakarin (Rus) Team Katusha – Alpecin 0:02:15
11 Wilco Kelderman (Ned) Team Sunweb 0:02:31
12 Sam Oomen (Ned) Team Sunweb 0:03:04
13 Alberto Contador Velasco (Esp) Trek – Segafredo 0:03:32
14 Wout Poels (Ned) Team Sky 0:03:45
15 Jan Polanc (Slo) UAE Team Emirates 0:04:07
16 Miguel Angel Lopez Moreno (Col) Astana Pro Team 0:04:09
17 Louis Meintjes (RSA) UAE Team Emirates 0:04:42
18 Steven Kruijswijk (Ned) Team LottoNL – Jumbo 0:04:46
19 Nelson Filipe Santos Simoes Oliveira (Por) Movistar Team 0:04:50
20 Jetse Bol (Ned) Manzana – Postobon Team 0:05:53

Videos Interviews und sonstige Highlights in diversen Sprachen der Etappe Nummer 9 der Vuelta España 2017

Highlights der Etappe Nummer 10 auf Spanisch 

Schuhe und Socken anziehen in der Fluchtgruppe 

Angriff 51 KM vor dem Ziel 

Zweiter Angriff 43 KM vor dem Ziel 

Angriff von Movistar Fahrer Soler 2 KM vor dem Ziel 

Angriff von Chris Froome 500 Meter vor dem Ziel 

Etappen und Gesamtleader Interview 

Zielinterview mit Alberto Contador auf Spanisch 

Zielinterview mit Esteban Chaves 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.