Vuelta España: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 1

Vuelta España Logo
Buenos Dias Liebe Leute

Heute geht es also los mit der ersten Etappe der Vuelta España. Beginnen tut die Vuelta, so wie die Tour de France, mit einem Zeitfahren. Das erste von zwei wobei dieses ein Mannschaftszeitfahren ist.  Das erste Team startet um 17.30 Uhr uns es handelt sich um das Team Manzana Postobon

Karte der Etappe Nummer 1 der Vuelta España 2017
Karte der Etappe Nummer 1 der Vuelta España 2017
Karte der Etappe Nummer 1 der Vuelta España 2017

Nîmes ist eine alte Römerstadt unweit des Pont du Gard. Der Pont du Gard ist ein römischer Aquädukt. Die Brücke ist von beeindruckender Höhe und beinhaltet einen der am besten erhaltenen Wasserkanäle aus der Römerzeit in Frankreich. Der Pont du Gard zählt zu den wichtigsten erhalten gebliebenen Brückenbauwerken der antiken römischen Welt und ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Südfrankreichs.

Pont du Gard
Pont du Gard

Nîmes hat eine beeindruckende Geschichte. Kelten, Römer, Westgoten, Sarazenen, Franken, Normannen bis zu den Hugenotten waren in Nîmes zuhause oder haben die Stadt mindestens einmal geplündert oder erobert. Sehenswürdigkeiten der Stadt sind vor allem die zahlreichen Bauten aus der Römerzeit unter anderem das Amphitheater, die Maison Carrée sowie die Kathedrale und der malerische historische Stadtkern. Im Zentrum der Stadt befinden sich die Arenen, die Ende des 1. Jahrhunderts nach Christus erbaut wurden.

Streckenprofil der Etappe Nummer 1 der Vuelta España 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 1 der Vuelta España 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 1 der Vuelta España 2017
Startzeiten nach Teams der Etappe Nummer 1 der Vuelta España 2017

1: 17:30 MANZANA POSTOBON TEAM MZN
2: 17:34 LOTTO SOUDAL LTS
3: 17:38 TEAM DIMENSION DATA DDD
4: 17:42 CANNONDALE DRAPAC PROFESSIONAL CYCLING CDT
5: 17:46 AQUA BLUE SPORT ABS
6: 17:50 FDJ FDJ
7: 17:54 BORA – HANSGROHE BOH
8: 17:58 COFIDIS, SOLUTIONS CREDITS COF
9: 18:02 UAE TEAM EMIRATES UAD
10: 18:06 CAJA RURAL – SEGUROS RGA CJR
11: 18:10 TEAM SUNWEB SUN
12: 18:14 TEAM KATUSHA ALPECIN KAT
13: 18:18 ASTANA PRO TEAM AST
14: 18:22 QUICK – STEP FLOORS QST
15: 18:26 BAHRAIN – MERIDA TBM
16: 18:30 TEAM LOTTO NL – JUMBO TLJ
17: 18:34 BMC RACING TEAM BMC
18: 18:38 AG2R LA MONDIALE ALM
19: 18:42 ORICA – SCOTT ORS
20: 18:46 MOVISTAR TEAM MOV
21: 18:50 TEAM SKY SKY
22: 18:54 TREK – SEGAFREDO TFS

Highlights und Interviews der Teampräsentation der Vuelta España 2017 in diversen Sprachen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.