Tour de France 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 17

Tour de France 2017 Logo
Hallo Liebe Freunde

Mit der heute beginnenden Etappe Nummer 17 sind wir schon bei den letzten fünf Etappen angekommen. Die heutige Etappe beginnt um 12.20 Uhr in la Mure und endet nach 183 KM auf dem Serre Chevalier. Es handelt heute um die 6te Bergetappe der diesjährigen Tour. Auf dem Weg nach Serre-Chevalier geht es über einige der ruhmreichsten Anstiege, die die Alpen zu bieten haben: den Col de la Croix de Fer und den Col du Glaibier der nach 6 Jahren wieder über den Télégraphe angefahren wird. 

Flytrough der Etappe Nummer 17 der Tour de France 2017 von Cycling News TV

La Mure liegt 40 Kilometer südlich von Grenoble. Die Stadt liegt inmitten der französischen Alpen auf dem Plateau Matheysine 850 Meter über dem Meeresspiegel. Die erste urkundliche Erwähnung von La Mure datiert aus dem Jahr 1050. Während des siebten Hugenottenkriegs wurde La Mure im Jahr 1580 von den Truppen des Herzogs von Mayenne, Charles II. de Lorraine, duc de Mayenne, belagert. Die 37-tägige Belagerung kostete etwa 1.200 der vormals 9.400 Einwohner das Leben.

Karte der Etappe Nummer 17 der Tour de France 2017
Karte der Etappe Nummer 17 der Tour de France 2017
Karte der Etappe Nummer 17 der Tour de France 2017

Der Serre Chevalier ist ein 2491 Meter hoher Berg der Gebirgsgruppe Pelvouxim Département Hautes-Alpes in der französischen Region Provence-Alpes-Côte d’Azur mit einem gleichnamigen Skigebiet. Das Gebiet ist Teil des Nationalpark Écrins.

Streckenprofil der Etappe Nummer 17 der Tour de France 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 17 der Tour de France 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 17 der Tour de France 2017
Anstiege und Gebirgspässe der Etappe Nummer 17 der Tour de France 2017
  • Nach 30 KM Col d’Ornon: 5.1 KM Anstieg mit durchschnittlich 6.7% Steigung
  • Nach 78.5 KM Col de la Croix de Fer (2 067 m): 24 KM Anstieg mit durchschnittlich 5.2% Steigung
  • Nach 132.5 KM Col du Télégraphe (1 566 m): 11.9 KM Anstieg mit durchschnittlich 7.1% Steigung
  • Nach 155 KM Col du Galibier (2 642 m): 11.7 KM Anstieg mit durchschnittlich 6.9% Steigung
Col de la Croix de Fer (2 067 m)
Col de la Croix de Fer (2 067 m)
Col du Galibier (2 642 m)
Col du Galibier (2 642 m)
Resultat und letzter  KM der Etappe Nummer 16 der Tour de France 2017

1 Michael Matthews (Aus) Team Sunweb 3:38:15
2 Edvald Boasson Hagen (Nor) Team Dimension Data 0:00:00
3 John Degenkolb (GER) Trek – Segafredo 0:00:00
4 Greg Van Avermaet (Bel) BMC Racing Team 0:00:00
5 Christophe Laporte (Fra) Cofidis Solutions Crédits 0:00:00
6 Jens Keukeleire (Bel) Orica – Scott 0:00:00
7 Tony Gallopin (Fra) Lotto – Soudal 0:00:00
8 Tiesj Benoot (Bel) Lotto – Soudal 0:00:00
9 Maciej Bodnar (Pol) Bora – Hansgrohe 0:00:00
10 Romain Hardy (Fra) Fortuneo – Oscaro 0:00:00
11 Reinardt Janse Van Rensburg (RSA) Team Dimension Data 0:00:00
12 Rigoberto Uran (Col) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:00:00
13 Chris Froome (GBr) Team Sky 0:00:00
14 Simon Yates (GBr) Orica – Scott 0:00:00
15 Mikel Landa Meana (Esp) Team Sky 0:00:00
16 Romain Bardet (Fra) Ag2r La Mondiale 0:00:00
17 Damiano Caruso (Ita) BMC Racing Team 0:00:00
18 Fabio Aru (Ita) Astana Pro Team 0:00:00
19 Nairo Alexander Quintana Rojas (Col) Movistar Team 0:00:00
20 Imanol Erviti (Esp) Movistar Team 0:00:00
21 Warren Barguil (Fra) Team Sunweb 0:00:00
22 Stefan Küng (SUI) BMC Racing Team 0:00:00
23 Oliver Naesen (Bel) Ag2r La Mondiale 0:00:15
24 Nicolas Roche (Irl) BMC Racing Team 0:00:17
25 Michael Schär (SUI) BMC Racing Team 0:00:17
26 Nikias Arndt (GER) Team Sunweb 0:00:22
27 Scott Thwaites (GBr) Team Dimension Data 0:00:23
28 Daniele Bennati (Ita) Movistar Team 0:00:28
29 Louis Meintjes (RSA) UAE Team Emirates 0:00:51
30 Pierre-Roger Latour (Fra) Ag2r La Mondiale 0:00:51

Go Pro Highlights der Etappe Nummer 16 der Tour de France 2017

Gesamtklassement der Tour de France 2017 vor der Etappe Nummer 17

1 Chris Froome (GBr) Team Sky 68:18:36
2 Fabio Aru (Ita) Astana Pro Team 0:00:18
3 Romain Bardet (Fra) Ag2r La Mondiale 0:00:23
4 Rigoberto Uran (Col) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:00:29
5 Mikel Landa Meana (Esp) Team Sky 0:01:17
6 Simon Yates (GBr) Orica – Scott 0:02:02
7 Daniel Martin (Irl) Quick Step Floors 0:02:03
8 Louis Meintjes (RSA) UAE Team Emirates 0:06:00
9 Damiano Caruso (Ita) BMC Racing Team 0:06:05
10 Nairo Alexander Quintana Rojas (Col) Movistar Team 0:06:16
11 Alberto Contador Velasco (Esp) Trek – Segafredo 0:07:10
12 Warren Barguil (Fra) Team Sunweb 0:08:48
13 Pierre-Roger Latour (Fra) Ag2r La Mondiale 0:14:32
14 Alexis Vuillermoz (Fra) Ag2r La Mondiale 0:15:45
15 Mikel Nieve Iturralde (Esp) Team Sky 0:16:25
16 Emanuel Buchmann (GER) Bora – Hansgrohe 0:20:28
17 Carlos Betancur (Col) Movistar Team 0:23:50
18 Guillaume Martin (Fra) Wanty – Groupe Gobert 0:28:19
19 Brice Feillu (Fra) Fortuneo – Oscaro 0:28:41
20 Tiesj Benoot (Bel) Lotto – Soudal 0:30:10

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.