Tour de France 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 15

Tour de France 2017 Logo
Buenos Dias Liebe Leute

Die heutige Etappe Nummer 15 beginnt in Laissac-Sévérac l’Église und zwar um 13.20 Uhr. Ankunft ist 189 KM später in Le Puy-en-Velay. Es handelt sich bei der heutigen Etappe wiederum um eine Bergetappe bei der  es vier Berge, davon 2 der 1. Kategorie zu überwinden gilt. Die Schwierigkeiten beginnen bereits früh. Nach nur 19 Kilometern geht es über neun Kilometer mit im Schnitt 6,4 % steil hoch auf den ersten Berg der 1. Kategorie, die Montée de Naves d’Aubrac in 1.058 m Höhe. Und von dort geht es weiter hoch auf die Côte de Vieurals mit einem finalen Anstieg von 3,3 km à 5,9 %. Danach wird es weniger anstrengend leicht abwärts über die Verpflegungskontrolle bis zur Sprintwertung.

Flytrough der Etappe Nummer 15 der Tour de France 2017 von Cycling News TV

Laissac-Sévérac l’Église gibt es eigentlich erst seit dem ersten Januar 2016. An diesem Tag erst wurde diese Gemeinde gegründet die durch die Zusammenlegung der zwei Gemeinden Laissac und Sévérac-l’Église entstanden ist. In der jungen Geschichte der Gemeinde gab es verständlicherweise noch keine großen Ereignisse.  Zwei sind aber durchaus erwähnenswert. Im April zum Beispiel findet in der Gemeinde das Roc Laissagais, eins der größten Mountainbike-Wettbewerbe im Südwesten Frankreichs, statt. Dieses Jahr und zwar am 26sten Juni 2016 fanden in Laissac die UCI-Mountainbike-Marathon-Weltmeisterschaften statt.

Karte der Etappe Nummer 15 der Tour de France 2017
Karte der Etappe Nummer 15 der Tour de France 2017
Karte der Etappe Nummer 15 der Tour de France 2017

Le Puy-en-Velay, der Ort der Ankunft, ist wegen ihrer eigentümlichen Lage in vulkanischer Landschaft ein bedeutendes Touristenziel. Am 18. März 1988 wurde der Name der Stadt von Le Puy in Le Puy-en-Velay geändert. Als einer der Ausgangspunkte zum Jakobsweg nach Santiago de Compostela und als Bistum mit einer mehr als tausendjährigen Geschichte war die Stadt von jeher ein bedeutendes kulturelles Zentrum. Blickfang der Stadt sind die Basaltkuppen, ehemalige Vulkanschlote. Auf der einen dieser beiden Kuppen thront die Kirche Saint-Michel d’Aiguilhe. Bereits in römischer Zeit hatte hier ein Tempel gestanden, der wahrscheinlich dem Gott Merkur geweiht war. Im 10. Jahrhundert wurde die erste christliche Kapelle errichtet, von der noch Reste existieren.

Streckenprofil der Etappe Nummer 15 der Tour de France 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 15 der Tour de France 2017
Streckenprofil der Etappe Nummer 15 der Tour de France 2017
Anstiege und Gebirgspässe der Etappe Nummer 15 der Tour de France 2017
  • Nach 28.5 KM Montée de Naves d’Aubrac (1 058 m): 8.9 KM Anstieg mit durchschnittlich 6.4% Steigung
  • Nach 43.5 KM Côte de Vieurals: 3.3 KM Anstieg mit durchschnittlich 5.9% Steigung
  • Nach 158 KM Col de Peyra Taillade (1 190 m): 8.3 KM Anstieg mit durchschnittlich 7.4% Steigung
  • Nach 176.5 KM Côte de Saint-Vidal: 1.9 KM Anstieg mit durchschnittlich 6.8% Steigung
Col de Peyra Taillade (1 190 m)
Col de Peyra Taillade (1 190 m)
Resultat und letzter  KM der Etappe Nummer 14 der Tour de France 2017

1 Michael Matthews (Aus) Team Sunweb 4:21:56
2 Greg Van Avermaet (Bel) BMC Racing Team 0:00:00
3 Edvald Boasson Hagen (Nor) Team Dimension Data 0:00:01
4 Philippe Gilbert (Bel) Quick Step Floors 0:00:01
5 Jay McCarthy (Aus) Bora – Hansgrohe 0:00:01
6 Sonny Colbrelli (Ita) Bahrain – Merida 0:00:01
7 Chris Froome (GBr) Team Sky 0:00:01
8 Daniel Martin (Irl) Quick Step Floors 0:00:01
9 Rigoberto Uran (Col) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:00:01
10 Tiesj Benoot (Bel) Lotto – Soudal 0:00:05
11 Romain Bardet (Fra) Ag2r La Mondiale 0:00:05
12 Zdenek Štybar (Cze) Quick Step Floors 0:00:05
13 Simon Yates (GBr) Orica – Scott 0:00:05
14 Jan Bakelants (Bel) Ag2r La Mondiale 0:00:05
15 Paul Martens (GER) Team LottoNL – Jumbo 0:00:05
16 Davide Cimolai (Ita) FDJ 0:00:12
17 Nacer Bouhanni (Fra) Cofidis Solutions Crédits 0:00:12
18 Simon Clarke (Aus) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:00:12
19 Marco Marcato (Ita) UAE Team Emirates 0:00:15
20 Mikel Landa Meana (Esp) Team Sky 0:00:15
21 Lilian Calmejane (Fra) Direct Energie 0:00:20
22 Damiano Caruso (Ita) BMC Racing Team 0:00:20
23 Nairo Alexander Quintana Rojas (Col) Movistar Team 0:00:22
24 Alberto Contador Velasco (Esp) Trek – Segafredo 0:00:22
25 George Bennett (NZl) Team LottoNL – Jumbo 0:00:22
26 Oliver Naesen (Bel) Ag2r La Mondiale 0:00:25
27 Gianluca Brambilla (Ita) Quick Step Floors 0:00:25
28 Louis Meintjes (RSA) UAE Team Emirates 0:00:25
29 Emanuel Buchmann (GER) Bora – Hansgrohe 0:00:25
30 Fabio Aru (Ita) Astana Pro Team 0:00:25

Go Pro Highlights der Etappe Nummer 14 der Tour de France 2017
Gesamtklassement der Tour de France 2017 vor der Etappe Nummer 15

1 Chris Froome (GBr) Team Sky 59:52:09
2 Fabio Aru (Ita) Astana Pro Team 0:00:18
3 Romain Bardet (Fra) Ag2r La Mondiale 0:00:23
4 Rigoberto Uran (Col) Cannondale – Drapac Pro Cycling Team 0:00:29
5 Mikel Landa Meana (Esp) Team Sky 0:01:17
6 Daniel Martin (Irl) Quick Step Floors 0:01:26
7 Simon Yates (GBr) Orica – Scott 0:02:02
8 Nairo Alexander Quintana Rojas (Col) Movistar Team 0:02:22
9 Louis Meintjes (RSA) UAE Team Emirates 0:05:09
10 Alberto Contador Velasco (Esp) Trek – Segafredo 0:05:37
11 George Bennett (NZl) Team LottoNL – Jumbo 0:06:39
12 Pierre-Roger Latour (Fra) Ag2r La Mondiale 0:10:56
13 Mikel Nieve Iturralde (Esp) Team Sky 0:10:58
14 Damiano Caruso (Ita) BMC Racing Team 0:11:26
15 Warren Barguil (Fra) Team Sunweb 0:14:50
16 Alexis Vuillermoz (Fra) Ag2r La Mondiale 0:14:54
17 Emanuel Buchmann (GER) Bora – Hansgrohe 0:16:52
18 Carlos Betancur (Col) Movistar Team 0:18:23
19 Guillaume Martin (Fra) Wanty – Groupe Gobert 0:22:13
20 Brice Feillu (Fra) Fortuneo – Oscaro 0:23:14

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.