Die letzten drei Wochen mit Zwift

Guten Morgen Liebe Leute

Die letzten drei Wochen war ich intensiv im Zwift unterwegs und habe jede Menge Fahrten gemacht.  Leider ist das Wetter nicht so als das man draussen fahren könnte. Klar kann man draussen fahren aber es ist wesentlich gemütlicher dies bei diesem Wetter Zuhause zu tun. Alleine die letzten tage waren hier Temperaturen um die -10 Grad. Mit dem sibirischen Wind der noch dazu kam, fühlte sich das an gewissen Tagen an wie -19 Grad. Ganz schön kalt um auf das Rad zu steigen um 05.45 Uhr Morgens.  Zwift ist für mich wirklich eine super Alternative um trotzdem was zu machen. Ich habe ein paar Zwift Events gemacht und dazu will ich heute was schreiben “Die letzten drei Wochen mit Zwift” weiterlesen

Schon wieder Krank und geschwächt

Hallo Leute

Ich war schon wieder krank. Dieses mal hatte ich eine sehr schmerzhafte und eklige Stirnhöhlenentzündung. Irgendwie komme ich dieses Jahr nicht wirklich auf Touren. Zuerst die Lungenentzündung und nun dieser Scheiß. Es war echt schlimm. Mir ist der Eiter aus der Nase gelaufen als wäre es Gold. Es haut auch wie Gold ausgesehen. nach dem zweiten tag war ich beim Doc und der hat mir eine ganze Batterie Medikamente verschrieben. Darunter, das von mir geliebte Amoxicillin. Das ist nicht anderes als ein Antibiotika  auf Penicillin Basis ist. also wieder Antibiotika. Das musste ich auch wieder 10 tage nehmen und wieder war an den Tagen nicht an das Radfahren zu denken. Danach in der ersten Woche auch nicht. Das zeug macht mich so müde und das noch lange nach der letzten Pille. Nun bin ich aber wieder auf dem Dampfer und gewinne meine Kräfte zurück. Außerdem zeige ich Euch in diesem Post wie ihr die Karten in Zwift selber wählt und wie ihr Jerseys freischalten könnt “Schon wieder Krank und geschwächt” weiterlesen

Krank und geschwächt aber trotzdem mit Zwift rumprobiert

Krankheit und Schnee

Leider hab ich mir eine ziemlich starke Lungenentzündung und Grippe hintereinander eingefangen. Die starken Antibiotika haben mich massiv geschwächt und müde gemacht. Außerdem hat es sehr viel geschneit. Nicht, dass mich das vom Radeln abhalten könnte aber ich bin mir nicht sicher ob das Radeln unter Medikamenteneinfluss und mit Schnee so eine brillante Idee gewesen wäre.  Krankheiten und Schnee. Was will man da machen? Ich habe mich dafür ein bisschen bei Zwift umgesehen. dazu hier ein paar Erfahrungsberichte.   “Krank und geschwächt aber trotzdem mit Zwift rumprobiert” weiterlesen

Ein Wort in eigener Sache

Guten Tag Liebe Leute

Ich will hier kurz und knapp mal ein paar Dinge klären. Ich wurde in letzter Zeit über Facebook von diversen Leuten angeschrieben die mir, direkt oder indirekt, unterstellten keine Analysen und Meinungen zu einzelnen kritischen Dingen der Tour  de France Etappen zu posten. Einer schrieb mir und fragte, was dies den für ein „Scheiss Anfänger Blog“ sein soll wenn Aktionen wie der Sturz von Cavenedish und die anschließende Disqualifikation von Peter Sagan nicht zur Sprache kommen.  “Ein Wort in eigener Sache” weiterlesen

Der Klassiker Milano-San Remo und ein tolles Finish

Hallo Leute

Heute hatte ich Zeit und Lust mir ein Radrennen anzuschauen und so habe ich mir den Klassiker Milano-San Remo auf Zattoo angesehen. Es lief Live auf einem französischen Sender namens L’Equipe. Dazu habe ich euch noch einen Link den vielleicht viele nicht kennen der aber meiner Meinung nach Gold wert ist für jeden Fan von Radrennen.  “Der Klassiker Milano-San Remo und ein tolles Finish” weiterlesen