Giro d’Italia 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 21

Buenos Dias zum letzten Mal vom Giro 2017

Heute ist die letzte Etappe des Giro d’Italia 2017. Die Etappe Nummer 21 ist ein Zeitfahren von Monza nach Mailand und ist nur 27.6 Km lang. Das Zeitfahren beginnt bei 185 Höhenmetern in Monza und endet in Mailand auf 120 Metern über Meer. Es geht also mehrheitlich runter. Nairo Quintana führt mit 38 respektive 43 Sekunden auf Tom Dumoulin und Vincenzo Nibali. Ich habe heute gelesen, dass es das noch nie gegeben hat das die ersten vier keine Minute voneinander entfernt sind. Es kann also nochmal spannend werden morgen. Los geht es um 13.45 Uhr.

“Giro d’Italia 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 21” weiterlesen

Giro d’Italia 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 14

Buongiorno cari amici del ciclismo

Ich dachte ich begrüsse Euch mal in der Giro Sprache. Öfter mal was neues soll eine gute Sache sein. Wir sind bei der Etappe Nummer 14 angekommen und ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch nie in meinem Leben so viel Radsport geschaut habe. Es macht echt Spaß. Interessant finde ich, dass die Fernsehbilder immer wieder taktisch und strategische Aktionen zeigen und erklären. Die betroffenen Fahrer werden, zumindest auf dem Sender Rai, mit einem roten Kreis markiert während die Kommentatoren erzählen, was gerade passiert und wieso es passiert. Ich will jetzt nicht behaupten, dass ich alles verstehe aber für einen komplett Unwissenden wie mich sind die Erklärungen und Markierungen sehr hilfreich. Soviel habe ich zumindest schon begriffen. Es ist ein ständiges Lauern, Abwarten und Beobachten. Kommen wir zur Etappe heute. “Giro d’Italia 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 14” weiterlesen

Der Klassiker Milano-San Remo und ein tolles Finish

Hallo Leute

Heute hatte ich Zeit und Lust mir ein Radrennen anzuschauen und so habe ich mir den Klassiker Milano-San Remo auf Zattoo angesehen. Es lief Live auf einem französischen Sender namens L’Equipe. Dazu habe ich euch noch einen Link den vielleicht viele nicht kennen der aber meiner Meinung nach Gold wert ist für jeden Fan von Radrennen.  “Der Klassiker Milano-San Remo und ein tolles Finish” weiterlesen