Giro d’Italia 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 16

Guten Morgen Liebe Leute

Heute geht es nach dem gestrigen Ruhetag mit der Etappe Nummer 16 Weiter. Start ist relativ früh undzwar um 10.25 Uhr in Rovetta. Ziel ist ca um 16.47 Uhr in Bormio. Dazwischen liegen 222 Km und drei Bergfahrten die es in sich haben. Man kann zurecht sagen, dass es sich um eine Königsetappe handelt die den Fahrern alle Kraft abverlangen wird. Nach dem Start in Rovetta geht es leicht nach oben und durch das Val Carmona Tal. Das Tal wird vom Fluss Oglio durchflossen und sieht auf Bildern recht idyllisch aus. Danach geht es auf der Südseite auf den Mortirolo Pass der auf den letzten Kilometern Steigungen von bis zu 16% hat. Danach geht es auf einer technisch anspruchsvollen Abfahrt nach Grosio runter und weiter durch das Adda Flusstal nach Bormio. “Giro d’Italia 2017: Informationen und Streckenprofil der Etappe Nummer 16” weiterlesen